Therapieoptionen und deren Ablauf:

Unser Wissen über medizinische Möglichkeiten ist stets auf dem neuesten Stand.  Daher können wir Ihnen eine, auf Sie abgestimmte Therapie bieten.


Möglichkeiten einer assistierten Reproduktionstherapie (ART):

 

  • Therapie mit Hormonen
  • Samenübertragung in die Gebärmutter (Insemination)
  • Befruchtung außerhalb des Körpers (IVF)
  • Injektion einer Samenzelle in die Eizelle (ICSI)
  • Operative Samengewinnung aus dem Hoden (TESE)
  • Kryokonservierung von Samenzellen, Eizellen  und Embryonen

 

Zeitaufwand
Vom ersten Kennenlernen bis zum Schwangerschaftsergebnis vergehen im Normalfall 8 Wochen. Innerhalb dieser 8 Wochen vereinbaren wir 7 Termine.


Ablauf einer ART-Behandlung:

 

  1. Beim Erstgespräch werden aus der Erzählung des bisherigen Verlaufes  die notwendigen Abklärungswege festgelegt.
  2. Termin mit einer gynäkologischen Untersuchung und einer Blutabnahme.
  3. Termin zur Befundbesprechung und Therapieplanung, gemeinsam mit dem Partner.
  4. Für jede Patientin wird individuell ein Stimulationsplan ausgearbeitet.
  5. Der Eisprung wird ausgelöst.
  6. Die Eizellen werden entnommen, befruchtet und diese befruchteten Eizellen reifen im Brutschrank bis
  7. die Embryonen in die Gebärmutter übertragen werden.